Konzeptions- und Planungsworkshop

26. Juni 2017

Brett mit Notizzetteln

Um herauszufinden, welche Themen für den Prozess relevant sind und vertieft behandelt werden sollen, fand ein Konzeptions- und Planungsworkshop statt. Fachleute aus zentralen Querschnittsbereichen der Verwaltung sowie der Wirtschaftsförderung Bergstraße diskutierten gemeinsam mit der Geschäftsstelle, dem Beteiligungsbüro Zebralog und dem Planungsbüro IMORDE welche Themenschwerpunkte auf welcher Art und Weise angegangen werden sollen. Gemeinsam wurde entschieden, dass zunächst vertieft die Themen Wohnen, Gesundheit und Infrastruktur behandelt werden.