Modellregion werden

Ich hätte so viele Ideen, wie unser Kreis zu einer Öko-Modellregion werden könnte ... Fassaden- und Dachbegrünungen, vertikaler Gemüseanbau, Feinstaubbindung durch Pflanzen, Feldholzhecken um Gebäude im Außenbereich (z.B. Wendel in Zwingenberg), Eingrünung (und damit optische und ökologische Aufwertung) von Industriegebieten (eine Seuche entlang der Bergstraße!) ... .

Leider passt das alles nicht einfach in die vorgegebenen Kategorien.

Sehr geehrte/r Nutzer/in,
zum Beginn des Prozesses wurde herausgearbeitet, dass sich die Betrachtung zunächst auf drei Handlungsfelder (Wohnen, Infrastruktur, Gesundheit) beziehen soll. Eine Bewerbung als Öko-Modellregion ist im Rahmen der „Vision-Bergstraße“ nicht vorgesehen.
Ihre Geschäftsstelle (J)