Warum ist das Thema Infrastruktur relevant?

Demografischer Wandel, Veränderungen der Wirtschaftsstruktur und geringe finanzielle Spielräume stellen nicht nur die Kommunen sondern auch den Kreis Bergstraße vor neue Herausforderungen. Der demografische Wandel und die damit verbundene Verschiebung der Altersstruktur haben direkte Auswirkungen auf die Angebote und Leistungen der öffentlichen Infrastrukturen. Weniger Kinder und Jugendliche benötigen weniger Kindergärten, Schulen und Ausbildungsplätze. Ein höherer Anteil älterer Menschen benötigt mehr speziell auf sie ausgerichtete Angebote und eine Pflegeversorgung auch in ländlichen Lagen.
Darauf möchte der Kreis Bergstraße vorbereitet sein und mit der „Vision Bergstraße“ Angebote, Strukturen und Maßnahmen auf die sich ständig verändernden Rahmenbedingungen ausrichten.