Radverkehrskonzept und Maßnahmen

Im Themenfeld INFRASTRUKTUR wurde die Evaluierung des Radverkehrskonzepts im Kreis Bergstraße als Ziel definiert. Im Fokus standen insbesondere die Feststellung von Netzlücken und möglicher Lückenschlussmaßnahmen. Der Kreistag hat im Jahr 2020 das neue Radverkehrskonzept als Planungsgrundlage bis zum Zieljahr 2030 beschlossen. Mehr als 1.000 Bürgervorschläge sind mit über 500 Maßnahmenvorschlägen in das Konzept eingeflossen. Für die Erstellung des Radverkehrskonzeptes erhielt der Kreis Bergstraße eine Zuwendung aus Mitteln der Arbeitsgemeinschaft Nahmobilität Hessen (AGNH).

Alles zum Radverkehrskonzept finden Sie auf der Projektseite des Kreises Bergstraße